Abschied von Frau Schuh und Frau Butschbacher

In Allgemein by klaus winkelmann

Nach vielen Jahren COS war es heute an der Zeit, Abschied zu nehmen. Leider mussten sich die KollegInnen von Rose Schuh und Beate Butschbacher, zwei wichtigen Säulen der Schulgemeinschaft, verabschieden. Frau Butschbacher, die mit großem Engagement seit 15 Jahren Religion an der Schule unterrichtet und immer wieder, mit kleinen und großen Aktionen das Gemeinschaftsgefühl der MitarbeiterInnen und SchülerInnen gefördert hat, widmet sich nun stärker anderen Aufgaben. 🙂

Rose Schuh wurde nach 21 Jahre an der Carl-Orff-Schule, in ihren verdienten Ruhestand verabschiedet. Sie war uns in dieser Zeit ein unermüdlich guter Geist, der in vielen Bereichen und ohne großes Aufsehen, unendlich viele Tätigkeiten verrichtet hat. Auch als Klassenlehrerin wirkte sie in vielen Jahren erfolgreich und unterstützte so manchen unserer SchülerInnen. Frau Schuh hatte immer ein wachsames Auge auf die Schulgemeinschaft, in die sie selbstredend alle MitarbeiterInnen der Schule einschloss. Bezeichnend, dass sie die Schulleitung aufforderte, den „Laden zusammenzuhalten“ Eine Aufforderung, der wir uns gerne annehmen!

Verabschiedet wurden auch Herr Leiber, der nun an einer anderen Schule tätig sein wird. Auch Paula Dell`Anna, unsere tolle BuFDi, mussten wir mit großem Bedauern verabschieden.

Wir wünschen unseren „Ehemaligen“ alles Gute und eine wunderbare Zeit, bei dem, was nun kommen möge!